Kreativ Spenden/ Anlassspenden

Es gibt viele Möglichkeiten wie Sie die Arbeit von Epiphanien unterstützen können. Meist sind es keine großen Summen, die in unserer Arbeit wertvolle Hilfe leisten. Es fehlen Material für Kinder- und Jugendarbeit, Räume müssen renoviert werden und sozial schwache Menschen in einer Krise unterstützt werden.

Mit einer Geburtstags- oder Jubiläumsspende, im Trauerfall mit einer Kranzspende oder bei einer ganz persönlichen Spendenaktion.

Geburtstage oder Jubiläen

Runde Geburtstage oder Jubiläen können gute Gelegenheiten sein, die große Freude zu teilen und Menschen zu beschenken, die auf Hilfe und Begleitung angewiesen sind. Wünschen Sie sich von Ihren lieben Gästen statt Geschenken, eine Spende für Epiphanien.

Im Trauerfall

Der Tod eines geliebten Menschen ist für die Hinterbliebenen ein schmerzlicher Verlust. Vielen Angehörigen ist es dennoch ein Bedürfnis, auch in ihrer eigenen Trauer an andere Menschen zu denken, die ihren Angehörigen wichtig waren. Sie können um eine Spende für Epiphanien bitten, statt um einen Kranz oder Blumen am Grab.

Mit einer eigenen Spendenaktion: Hier einige Ideen, bei welchen Anlässen Sie uns unterstützen können.

  • Räumen Sie Ihren Dachboden oder Keller aus und unterstützen Sie durch Teilnahme an eine (Nachbarschaft)Flohmarkt
  • Versteigern Sie im Internet Dinge, die Sie nicht mehr benötigen und spenden Sie den Erlös
  • Laufen Sie für den guten Zweck: Sammeln Sie im Freundeskreis Spenden pro gelaufenem Kilometer oder organisieren Sie selbst einen Spendenlauf
  • Und, und, und…

Wir freuen uns auf Ihre kreativen Ideen für unsere gemeindlichen und diakonischen Aufgaben. Wir unterstützen Sie gern bei ihreren Ideen/ ihrer Initiative. Rufen Sie uns an und wir sprechen darüber.

Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Epiphanien

Knobelsdorffstraße 72/74
14059 Berlin 

Tel.: 030 890 6226-0
Fax: 030 890 6226-2
E-Mail: kontakt(at)epiphanien.de


Öffnungszeiten des Gemeindebüros:
Montag:          11:00 - 13:00 Uhr
Dienstag:       11:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 - 18:00 Uhr 

Ihre Ansprechpartnerin:
Sabine Jagielski