Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Das freiwillige Kirchgeld

Das Kirchgeld ist der Mitgliedsbeitrag für die Kirchenmitgliedschaft von allen, die – aus welchen Gründen auch immer – keine Lohn- oder Einkommensteuer zahlen.

Sie sind nicht lohn- oder einkommensteuerpflichtig, möchten aber auf freiwilliger Basis einen Kirchenmitgliedsbeitrag spenden? Richten Sie bitte z.B. einen monatlichen Dauerauftrag zugunsten unseres Kirchgeldkontos ein. Entscheiden Sie, ob Sie z.B. 5 Euro, 10 Euro oder einen anderen Betrag für angemessen halten.

Das Kirchgeld kommt zu 100% der Epiphaniengemeinde zugute. Steuerrechtlich ist das Kirchgeld / der Mitgliedsbeitrag eine Spende und daher bekommen alle Kirchgeldzahlenden auch auch am Ende des Jahres eine Spendenbescheinigung.

Dagegen heißt der Mitgliedsbeitrag für alle Lohn- oder Einkommensteuerpflichtigen fälschlicherweise „Kirchensteuer“, obwohl es gar keine staatliche Steuer ist. Der Staat zieht diesen Kirchenmitgliedsbeitrag nur zusammen mit seinen Steuern ein – und lässt sich diese Leistung von den Kirchen bezahlen. Auch die sog. „Kirchensteuer“ wird in der Steuererklärung wie eine Spende behandelt.

Viele Gemeinden haben eine seit Jahrzehnten gepflegte Kultur der Kirchgeldzahlung und können daher auch mehr gemeindliche Projekte unterhalten. Wir möchten das für Epiphanien auch gerne entwickeln und bitten Sie daher ganz herzlich um Ihre Unterstützung.

Bitte nutzen Sie unser Spenden- und Kirchgeldkonto bei der

Evangelische Bank
IBAN: DE90 5206 0410 0003 9094 25
BIC: GENODEF1EK1

Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihren Namen und Ihre Anschrift sowie "Kirchgeld" an.

Gerne können sie unsere Kirchengemeinde auch unterstützen, indem sie in unserem Gemeindebrief, der zweimonatlich erscheint, inserieren.

Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Epiphanien

Knobelsdorffstraße 72/74
14059 Berlin 

Tel.: 030 890 6226-0
Fax: 030 890 6226-2
E-Mail: kontakt(at)epiphanien.de


Öffnungszeiten des Gemeindebüros:
Montag:          11:00 - 13:00 Uhr
Dienstag:       11:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 - 18:00 Uhr 

Ihre Ansprechpartnerin:
Julia Holtz