Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Orgelvesper zu Epiphanias mit anschließender Ausstellungseröffnung

Datum
Donnerstag, 6. Januar 2022, 19:00 Uhr
Ort
Epiphanienkirche, Knobelsdorffstraße 72, 14059 Berlin
Mitwirkende
Pfn. Ramona Rohnstock, Organist Helge Pfläging

Die Vernissage findet ca. 19:45 Uhr im Anschluss an den Epiphanias-Gottesdienst statt.

Die Auswahl der präsentierten Stücke orientiert sich an den mit ihnen zusammenhängenden und überwiegend in Vergessenheit geratenen Details, auf die in kurzen Erläuterungen eingegangen wird. Bewusst wird nicht die vollständige Geschichte der Gemeinde dargestellt, sondern es wird Material gezeigt, das die Gemeinde-chronik aus dem Jahr 1992 erweitert. Damit wird auch aufgezeigt, wie die Schwerpunkte einer Fortschreibung der Chronik gesetzt werden könnten, für die sich in der nächsten Zeit hoffentlich noch einige fachkundige Autorinnen und Autoren finden lassen.

Mit der Ausstellung wollen wir auch dazu anregen, uns ergänzende Informationen, Bilder oder Objekte zum kurzzeitigen Kopieren zu überlassen, denn noch sind erhebliche Archiv- und Wissenslücken zu füllen und da ist jedes Puzzleteil wichtig. Unseren Ehrenamtlichen, die seit mehr als einem Jahr in vielen Stunden detektivischer Arbeit gesichtet, sortiert, zusammengeführt und dokumentiert haben, danke ich dafür sehr, sehr herzlich. Die Zusammenführung von drei Archivteilen in eine Sammlung bringt viel Arbeit mit sich, ist aber angesichts der Erschließung vieler neuer Antworten auch sehr lohnend für die Gemeindearbeit.

Die Ausstellung wird bis zum 02.02.2022 zu sehen sein.